Willkommen in Geldersheim!


Geldersheim Dorfmitte



10.07.2018

Sommerferienpass in 17 Gemeinden im Landkreis erhältlich
Zahlreiche Ermäßigungen für Kinder und Jugendliche

Landkreis Schweinfurt. Die langen Sommerferien stehen vor der Tür. Das heißt viel freie Zeit für viele Aktivitäten. Die Kommunale Jugendarbeit des Landkreises Schweinfurt empfiehlt allen Kindern und Jugendlichen, die die Ferien vor allem zu Hause verbringen, den Sommerferienpass der Stadt Schweinfurt. Diesen gibt es in 17 Gemeinden im Landkreis zu kaufen. Natürlich nur so lange der Vorrat reicht.

05.07.2018

Ferienspaß 2018

Die Ferienspaßprogrammhefte mit Anmeldeformular werden in der Grundschule verteilt und liegen bei der Bäckerei Wehner, Metzgerei Feiler, Metzgerei Hemmerich, Sparkasse und VR-Bank und in der Gemeindeverwaltung bereit.

Anmeldung ab Montag, 16. Juli 2018, ab 14:00 Uhr im Rathaus, EG

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

03.07.2018

Jetzt anmelden - Bürgerworkshops für
das Mobilitätskonzept

16. Juli Geldersheim, 18. Juli Gerolzhofen, 25. Juli Ellertshäuser See, jeweils um 18.30 Uhr

Landkreis Schweinfurt. Der Auftakt zur Reihe der Bürgerworkshops im Rahmen des Mobilitätskonzeptes war erfolgreich (wir berichteten). Nun folgen die nächsten Termine. Auch hier hoffen Landrat Florian Töpper und die Mitarbeiter aus dem Arbeitsbereich Mobilität und Energie am Landratsamt Schweinfurt auf rege Beteiligung. „Die Bürgerinnen und Bürger kennen die örtlichen Gegebenheiten und Besonderheiten einfach am besten und können uns und den Planern wichtige Tipps und Anregungen für die Ausarbeitung unseres Mobilitätskonzeptes geben", sagt Landrat Florian Töpper.

02.07.2018
Frau Dr. Klingele für Ihren Einsatz in den Conn geehrt

Am 27.06.2018 wurde Frau Dr. Rosemarie Klingele vom Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder in München mit dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet. Die 1. Bürgermeisterin Bettina Bärmann aus Niederwerrn und der 1. Bürgermeister Oliver Brust aus Geldersheim gratulierten Frau Dr. Klingele zu dieser hohen Auszeichnung des Freistaats. Sie überbrachten außerdem die Glückwünsche der FW-Kreistagsfraktion.

02.07.2018

Die nächste Gemeinderatssitzung findet

am 26. Juli 2018 um 19:30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses

statt.

14.06.2018

Austausch über die Entwicklung von Gewerbegebieten aus Konversionsflächen
Herausforderungen bei der Umwandlung von Militärflächen sind in Schwaben, Oberbayern und bei den Conn Barracks ähnlich

Die Herausforderungen bei der Umwandlung von ehemals militärisch genutzten Flächen sind oftmals ähnlich. Nach 2013 nutzte der Zweckverband Interkommunaler Gewerbepark Conn Barracks daher nun erneut die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch in Leipheim mit dem Verantwortlichen des dortigen Zweckverbands ArealPro.

11.06.2018

Unser schönes Dorf - Besuch des Beirates aus Coburg

Im Landkreis Coburg gibt es einen Beirat „Unser schönes Dorf", der die Dörfer im Dorfwettbewerb begleitet. Die Beiratsvorsitzende Frau Christine Heider und der Kreisfachberater Tomas Neder aus dem Coburger Land haben einen Besuch nach Geldersheim organisiert. Gerne habe ich den oberfränkischen Gästen unser Geldersheim gezeigt. Natürlich gab's auch Galderschummer Griefendätscher. Unser Rundgang führte uns vom Marktplatz in den Fränkischen Hof, in die Gaden, zur Frühmesskapelle, in die kath. Kirche, ins arch. Museum, zum Altenheim, durch Oberdorf, Mühlgasse, Lagerhaus, Unterdorf, Schützengarten und Friedhof

Oliver Brust

1. Bürgermeister

Beirat Coburg

Fotograf: Jörg Hemmerich

30.05.2018

Anträge für Landespflegegeld

Pflegebedürftige mit Pflegegrad 2 und höher, mit Hauptwohnsitz in Bayern, können ab sofort Landespflegegeld beantragen.

Die Anträge können heruntergeladen werden unter www.landespflegegeld.bayern.de

13.03.2018


Erstbauberatung und Förderung von Entsorgungsmaßnahmen im Altortbereicht

Im Rahmen der Innenortsentwicklung im Ortskern besteht die Möglichkeit für Bau- bzw. Umbauinteressierte eine kostenlose Beratung von ausgewählten Fachplanern zu erhalten.

Beratung von ausgewählten Fachplanern zu erhalten. Außerdem bestehen Fördermöglichkeiten für Ihre Investitionskosten aus dem kommunalen Geldersheimer Förderprogramm bzw. auch unter Umständen für die Abrisskosten aus einem Landkreisförderprogramm.

Weitere Informationen sowie Anträge erhalten Sie bei Hr. Scholl, Tel.: 09721/788712, Email: bauamt@geldersheim.de oder unter dem nachstehenden Link.

Innenortsentwicklung Landkreis Schweinfurt

Ältere Artikel