Immobilienbörse

Kostenfreies Internetangebot für Käufer und Eigentümer ab sofort online

Wichtiges Instrument für die Innenentwicklung im Schweinfurter Land

Innenentwicklung und Ortskernrevitalisierung sind bedeutende Themen im Landkreis Schweinfurt. Jetzt ist die so genannte Gebäude- und Immobilienbörse online geschalten worden: Ein wichtiges Instrument für Eigentümer und Kaufinteressierte von Grundstücken und Gebäuden im Bestand.

Im Rahmen des Leader-Projektes „Innenentwicklung und Ortskernrevitalisierung im Schweinfurter Land“ haben die Mitgliedsgemeinden der Leader-Aktionsgruppe Schweinfurter Land den Bestand von Baulücken, Leerständen, restgenutzten oder mit Leerstandsrisiko behafteten Höfen und Wohnhäusern erhoben. Denn die Ortsmitten sind wichtige Aushängeschilder der Dörfer – und gerade diese Zentren haben sich in den vergangenen Jahrzehnten stark verändert: im Erscheinungsbild ebenso wie in der Nutzung. Es gibt weniger landwirtschaftliche Betriebe, auch ehemalige Einzelhandelsgeschäfte stehen leer. Gerade in Anbetracht des demografischen Wandels wird es immer wichtiger, die vorhandenen Potenziale zu nutzen, Brachflächen und Leerstände wieder zu beleben.

Die aus der Erhebung und aus dem Projekt gewonnen Informationen wurden für das nun gestartete Internetportal zur Innenentwicklung aufbereitet: Die Seite www.innenentwicklung-schweinfurter-land.de ist ab sofort online. Der Web-Auftritt, für den das Regionalmanagement Schweinfurter Land verantwortlich zeichnet, bietet jede Menge Informationen, Hilfestellungen, Angebote und weiterführende Links zu Fördermöglichkeiten, Baustoffen und Entsorgung sowie Behörden und Ansprechpartnern. Das Service- und Immobilienvermittlungsportal wird durch das europäische Leader- Programm gefördert.

So finden Käufer, die im Schweinfurter Land eine Immobilie erwerben wollen, über dieses Portal zahlreiche Gebäude und Grundstücke. Eigentümern bietet die Seite www.innenentwicklung-schweinfurter-land.de eine Möglichkeit, Häuser oder Grundstücke kostenfrei zu präsentieren und überregional anzubieten. Die Aufnahme in die Datenbank erfolgt über die zuständige Gemeindeverwaltung, die unterstützend und beratend zur Seite steht. Der Vermittlungskontakt kann direkt zwischen Käufer und Eigentümer / Anbieter oder anonym über durch die Gemeinde erfolgen. Hierdurch ist gewährleistet, dass auch Personen ohne Internetanschluss die Möglichkeit haben, ihre Immobilie anzubieten.

Neben den digitalen Informationen erhalten Interessierte außerdem die kostenfreie Broschüre „Leben im Ortskern – Informationen zur Innenentwicklung“ bei den Gemeindeverwaltungen im Landkreis Schweinfurt und dem Regionalmanagement im Landratsamt Schweinfurt.

Kontakt:

Gemeindeverwaltung Geldersheim
Würzburger Str. 18, 97505 Geldersheim,
Bauamt: Roland Scholl
Email: bauamt@geldersheim.de
Tel. 09721-788712, Fax: 09721-788740