Ältere Artikel

26.02.2019

Auch das Jahr 2019 ist vom Jubiläum „100 Jahre Frauenwahlrecht" geprägt.

So steht dieses als zentrales Thema anlässlich des Weltfrauentags bei einer Filmvorführung am Freitag, 15. März, um 19 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum Gerolzhofen (Dreimühlenstraße 2) im Mittelpunkt. Hierzu laden die Gleichstellungsstelle des Landkreises Schweinfurt in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsstelle, der Stadtbibliothek und der Volkshochschule Gerolzhofen alle interessierten Frauen und Männer ein. Der Eintritt ist frei. (Anlage)
26.02.2019


Clevere Geschäftsmodelle erfolgreich umgesetzt

Gründerpreis Schweinfurt würdigt zum zweiten Mal innovative junge Unternehmen.
Mit Kreativität, Expertenwissen, Gründergeist und Mut starten jedes Jahr junge Unternehmer in Stadt und Landkreis Schweinfurt in ihre Selbstständigkeit. Diese innovativen Unternehmer und ihre Ideen in den Bereichen Gewerbe, Handwerk und Dienstleistung zu würdigen, ist Ziel des Gründerpreises Schweinfurt, der zum zweiten Mal nach 2017 von Stadt und Landkreis Schweinfurt an vier besondere Firmengründer vergeben wurde. (Anlage)



26.02.2019


Modellprojekt Bauhütte Obbach

Innen ist IN! Start der neuen Vortragsreihe am 28.03.2019
(Anlage)

18.02.2019

Aktivsenioren Frühjahr 2019


Die nächste kostenfreie Sprechstunde der Aktivsenioren im Landratsamt Schweinfurt findet am Dienstag, 26. Februar, von 9 bis 12 Uhr im Raum 101 (1. Stock) statt.

Hierfür ist eine Terminvereinbarung bei der Wirtschaftsförderung im Landratsamt erforderlich unter Telefon: 09721/55-380 oder per E-Mail an wirtschaft@lrasw.de. (Anlage)

18.02.2019

Häckselaktion 2019


Das Frühjahr naht und damit stehen auch wieder die ersten Pflegearbeiten in den Gärten und auf den Obstwiesen an. Viele Bäume und Sträucher erhalten in diesen Wochen einen Erziehungs-, Verjüngungs- oder Erhaltungsschnitt. Damit die anfallenden Äste und Zweige sinnvoll verwertet werden können, wird auch in diesem Frühjahr wieder ein Großhäcksler im Landkreis unterwegs sein. Bis 9. März können die holzigen Gartenabfälle an den gemeindlichen Häckselplätzen angeliefert werden. (Anlage)

11.02.2019

B e k a n n t m a c h u n g


Öffnungszeiten des Reisigplatzes im Frühjahr 2019

Gemäß Auflage des Landratsamtes Schweinfurt ist auf Grund der abfallrechtlichen Bestimmungen, die Öffnung des Reisigplatzes zur Ablieferung holziger Gartenabfälle nur noch im eingeschränktem Umfang kurzfristig vor Einsatztermin des Großhäckslers zulässig.
Da die Häckselaktion bereits in der 11. Kalenderwoche abgeschlossen wird, ist eine Ablieferung des Reisigs nur bis 09.03.2019 möglich. Nach diesem Termin besteht nur noch die Möglichkeit das Häckselgut (Reisig) bei der Kreismülldeponie Rothmühle abzuliefern. (Anlage)

11.02.2019

Fahrplanänderungen ab 11. Februar

Ab Montag, 11. Februar gilt auf vier Linien im Landkreis Schweinfurt ein neuer Fahrplan.
Die neuen Fahrpläne sind auf der Homepage des Landkreises Schweinfurt unter www.landkreis-schweinfurt.de/oepnv abrufbar.
(Anlage)

07.02.2019


Überwachung und Bekämpfung der Nadelholzborkenkäfer; Buchdrucker, Kupferstecher, Lärchenborkenkäfer und Nordischer Fichtenborkenkäfer
(Anlage)

11.01.2019
Bekanntmachung
über die Eintragung
für das Volksbegehren
„Rettet die Bienen!" vom 31.01. bis 13.02.2019
(Anlage)

02.01.2019
Prost Neujahr 2019!

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

„Wer die Kostbarkeit des Augenblicks entdeckt, findet das Glück des Alltags" - ein Zitat von Adalbert Stifter. Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien ein gutes und gesundes neues Jahr 2019! Mögen Ihre Wünsche und Ziele, die Sie sich sicher für 2019 gesetzt haben, in Erfüllung gehen.

21.12.2018
BEKANNTMACHUNG

über das Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis
und die Erteilung von Eintragungsscheinen
für das Volksbegehren „Rettet die Bienen!"
(Eintragungsfrist vom 31. Januar bis 13. Februar 2019)
(siehe Anhang)
21.12.2018
Betreuer/innen für Ferienfreizeiten gesucht!

Das Bezirksjugendwerk der Arbeiterwohlfahrt Unterfranken e.V. sucht für das Jahr 2019 engagierte, junge Menschen, die Lust haben, Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6 und 17 Jahren auf Ferienfreizeiten im In- und Ausland sowie auf der Kinderfreizeit Frankenwarte in Würzburg zu betreuen.

Am Dienstag, den 22.01.2019 und Donnerstag, den 24.01.2019 finden jeweils um 19.00 Uhr für alle Interessierten Infoabende in Würzburg im Bezirksjugendwerk der AWO Unterfranken e.V. (Kantstr. 42a, 97074 Würzburg) statt.

Weitere Informationen gibt es darüber hinaus im Internet unter www.awo-jw.de, per Email unter info@awo-jw.de sowie telefonisch unter 0931-29938264.

21.12.2018
Unterstützung bei der Wohnungssuche im Landkreis Schweinfurt
In der Immobilienbörse Schweinfurter Land können künftig auch Mietwohnungen veröffentlicht werden

Landkreis Schweinfurt. Nicht nur Wohneigentum wird in der Region Schweinfurt stark nachgefragt. Insbesondere jüngere Landkreisbürger, aber auch Fachkräfte aus anderen Regionen, die hier eine Beschäftigung aufnehmen, suchen verstärkt nach Mietwohnungen. Der Landkreis Schweinfurt hat daher sein Angebot erweitert: Auf der Internetseite www.landkreis-schweinfurt.de/wohnen können ab sofort auch Mietobjekte aufgenommen werden.
21.12.2018
Nächste Bürgersprechstunde am 10. Januar
Bürger können sich ab sofort bis 28. Dezember für den Termin anmelden


Die nächste Bürgersprechstunde von Landrat Florian Töpper findet am Donnerstag, 10. Januar 2019, von 14 bis 16 Uhr in seinem Dienstzimmer im 3. Stock im Landratsamt Schweinfurt, Schrammstraße 1, 97421 Schweinfurt statt.

Um den Ablauf der Sprechstunde besser koordinieren zu können, ist eine vorherige Anmeldung erforderlich bis spätestens 28. Dezember 2018. Dabei sollte bitte auch bereits kurz das zu besprechende Thema angegeben werden. Die Anmeldung ist möglich im Vorzimmer des Landrats unter Telefon 09721/55-601.

Die darauffolgende Bürgersprechstunde findet dann voraussichtlich am Mittwoch, 20. Februar 2019, von 9 bis 11 Uhr statt.
21.12.2018
Barrierefreies Umbauen ist auch im Landratsamt ganz aktuell ein wichtiges Thema
Runder Tisch der Behindertenbeauftragten im Landratsamt


Erneut hat Landrat Florian Töpper zusammen mit Kilian Kaschkat, dem Abteilungsleiter für Soziales und Gesundheit und gleichzeitigem Behindertenbeauftragten des Landkreises Schweinfurt, die gemeindlichen Behindertenbeauftragten sowie Vertreter von Behindertenverbänden zu einem „Runden Tisch" ins Landratsamt eingeladen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand dieses Mal das Thema „barrierefreies (Um-)Bauen".

Seite 1 von 12   >   >>