Ältere Artikel

02.08.2019

Neue Freizeitkarte für Kinder und Jugendliche
Überblick der Freizeitangebote im Landkreis Schweinfurt ab sofort erhältlich


Pünktlich zum Beginn der Sommerferien ist die Neuauflage der Freizeitkarte für Kinder und Jugendliche erschienen. Die Karte, aufgelegt von der Kommunalen Jugendarbeit des Landkreises Schweinfurt, ist ab sofort kostenfrei in den Rathäusern der Gemeinden, im Landratsamt Schweinfurt sowie in der Tourist-Information Schweinfurt 360° im Schweinfurter Rathaus erhältlich.

„Die Freizeitkarte bietet Kindern und Jugendlichen kompakt einen Überblick über die vielen Möglichkeiten und Angebote, die in unserem Landkreis zu finden sind", sagt Landrat Florian Töpper.
02.08.2019

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,


das Landratsamt Schweinfurt teilt mit, dass aufgrund der seit 01.08.2017 gültigen Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV) nach § 70 AwSV auch für bestehende Anlagen, die bisher nicht prüfpflichtig waren, dies betrifft insbesondere Anlagen der Wassergefährdungsklasse 2 (z. B. Heizöllageranlagen) zwischen 10.000 - 40.000 l, eine Prüftpflicht durch einen anerkannten Sachverständigen nach § 2 Abs. 33 i. V. m. § 52 AwSV besteht.
Die Fristen für die erstmalige Prüfung durch einen Sachverständigen staffeln sich wie folgt:

29.07.2019

Herzliche Einladung zum 6. Geldersheimer Bürgerfrühstück am 01.09.2019


Liebe Geldersheimerinnen und Geldersheimer,

die Gemeinde Geldersheim lädt Sie herzlich zum 6. Geldersheimer Bürgerfrühstück am Sonntag, 01.09.2019, von 09.00 bis 12.00 Uhr diesmal ins Oberdorf ein (im letzten Jahr waren wir ja im Unterdorf). In unserem schönen Altort wird eine lange Reihe Bierzeltgarnituren aufgestellt. Alle Bürger, egal, ob Alteingesessene oder Neubürger oder ob vom Altdorf oder von der Siedlung, sind eingeladen zu einem gemeinsamen Frühstück auf der Dorfstraße. Wie bei einem großen Picknick soll jeder Alles, was er zum Frühstücken braucht, mitbringen (Geschirr, Kaffee, Brot, Marmelade etc.). Es findet seitens der Gemeinde kein Verkauf statt. Die Geldersheimer Bäckerei Wehner hat an diesem Vormittag geöffnet, so dass Sie auch hier frische Backwaren bekommen können. Ziel ist es, unsere gute Dorfgemeinschaft weiter zu pflegen und auszubauen. Bitte merken Sie sich den Termin vor.

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Brust
1. Bürgermeister

05.07.2019

Waldbrandgefahr in Unterfranken weiterhin hoch:
Regierung ordnet vorsorgliche Luftbeobachtung an


Die Waldbrandgefahr ist in Unterfranken weiterhin hoch. Nach dem Rekord-Hitze-Juni 2019 herrschen immer noch hochsommerliche Temperaturen. Bei der aktuellen Tro-ckenheit erwartet die Regierung von Unterfranken auch bis Sonntag keinen nennenswerten flä-chendeckenden Regen. Die Regierung von Unterfranken ordnet daher im Einvernehmen mit dem regionalen Beauftragten der Bayerischen Forstverwaltung für die Waldbrandbekämpfung in Unterfranken für Samstag, den 6. Juli bis vorläufig Sonntag, 7. Juli 2019 die Luftbeobachtung als Maßnahme der vorbeugenden Waldbrandbekämpfung für den gesamten Regierungs-bezirk Unterfranken an.

Die Bevölkerung wird dringend gebeten, in Waldgebieten äußerste Vorsicht walten zu lassen und keinesfalls mit offenem Feuer zu hantieren oder zu rauchen.

05.07.2019

Nächste Bürgersprechstunde am 29. Juli
Bürger können sich ab sofort bis 19. Juli für den Termin anmelden


Landkreis Schweinfurt. Die nächste Bürgersprechstunde von Landrat Florian Töpper findet am Montag, 29. Juli 2019, von 14 bis 16 Uhr in seinem Dienstzimmer im 3. Stock im Landratsamt Schweinfurt, Schrammstraße 1, 97421 Schweinfurt statt.

Um den Ablauf der Sprechstunde besser koordinieren zu können, ist eine vorherige Anmeldung erforderlich bis spätestens 19. Juli. Dabei sollte bitte auch bereits kurz das zu besprechende Thema angegeben werden. Die Anmeldung ist möglich im Vorzimmer des Landrats unter Telefon 09721/55-601.

Die darauffolgende Bürgersprechstunde findet dann voraussichtlich am Mittwoch, 18. September 2019, von 9 bis 11 Uhr statt.

05.07.2019

Rollsplit auf den Kreis- und Staatsstraßen
Landkreis Schweinfurt saniert ab 8. Juli mehrere Teilstrecken


Landkreis Schweinfurt. Der Landkreis Schweinfurt saniert wieder mehrere Teilstrecken seines Kreisstraßennetzes mit Oberflächennachbehandlungen. Die Maßnahmen werden auf verschiedenen Kreis- und Staatsstraßen im gesamten Landkreisgebiet durchgeführt und dauern voraussichtlich von Montag, 8. Juli, bis einschließlich Mittwoch, 17. Juli.

Dabei kommt es immer wieder zu Verkehrsbehinderungen. Alle Verkehrsteilnehmer werden gebeten, auf entsprechende Beschilderungen zu achten und vorsichtig zu fahren. Denn vor allem aufgrund des ausgebrachten Rollsplitts ist erhöhte Aufmerksamkeit und eine angepasste Fahrweise nötig: Schon 40 km/h können in Kurven oder beim Bremsen zu schnell sein. Die betroffenen Straßen werden dementsprechende ausgeschildert

01.07.2019

Vorstellung des neuen Bildstockführers in Geldersheim am 17.06.2019


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am Montag, 17.06.2019, fand die Vorstellung des neuen Geldersheimer Bildstockführers mit dem Verfasser Hans Schömburg statt.

01.07.2019

Ferienspaß 2019


Die Ferienspaßprogrammhefte mit Anmeldeformular werden in der Grundschule verteilt
und liegen bei der Bäckerei Wehner, Metzgerei Feiler, Metzgerei Hemmerich, Sparkasse und VR-Bank und in der Gemeindeverwaltung bereit.

Anmeldung ab Montag, 22. Juli 2019, ab 14:00 Uhr im Rathaus, EG.

https://services.landkreis-schweinfurt.de/Angebote_Ferienspass.html

Gemeinde Geldersheim

 

24.06.2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin bis zum 05.07.2019 im Urlaub. Die Amtsgeschäfte führt in dieser Zeit Frau 2. Bürgermeisterin Annemarie Schuler. Sie erreichen sie unter der Nummer 09721/84495 oder 0171/1725293.
Bitte wenden Sie sich ggf. an den Geschäftsleiter Herrn Rustler Tel. 09721/7887-21 und leiten Ihre Email an ihn weiter: gemeinde@geldersheim.de

Mit freundlichen Grüßen
Oliver Brust
1. Bürgermeister

03.06.2019

Liebe Bürgerinnen und Bürger,


in der Sitzung vom 23.05.2019 hat der Gemeinderat zwei zukunftsweisende Beschlüsse für die weitere Entwicklung unseres Dorfes gefasst. Seit Jahren drängen uns insbesondere junge Geldersheimer Familien bzw. alteingesessene BürgerInnen, dass wir Bauland erschließen sollen. Mit dem Aufstellungsbeschlüssen für die neuen Baugebiete „Oberer Schweinfurter Weg III" und „Im Ried - Ober dem Ried" haben wir die Gebiete definiert, in denen wir Bauland erschließen wollen. Siehe beigefügte Planskizzen. Nun geht es darum das Eigentum an den skizzierten Flächen zu erwerben. Und die Planung weiter voranzutreiben. Ich freue mich, dass die Beschlüsse einstimmig gefasst werden konnten.
(Plan "Im Ried- Ober dem Ried")
(Plan Oberer Schweinfurter Weg III")

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Brust
1.Bürgermeister

03.06.2019

Tennet -Suedlink

Behörden- und Öffentlichkeitsbeteiligung nach
§ 9 Netzausbaubeschleunigungsgesetz (NABEG)


Im Rahmen des geplanten Neubaus einer Gleichstromverbindung zwischen den Netzverknüpfungspunkten Brunsbüttel und Großgartach (Suedlink) haben die Vorhabensträger Tennet TSO GmbH und Transnet BW GmbH einen Antrag auf Durchführung des Bundesfachplanungsverfahrens gemäß § 6 NABEG bei der Bundesnetzagentur am 17. März 2019 gestellt. Ziel der Bundesfachplanung ist die Festlegung eines Raum- und umwelt-verträglichen Trassenkorridors, innerhalb dessen im nachfolgenden Plan-feststellungsverfahren, vorgesehen im ersten Halbjahr 2020, der konkrete Verlauf der Leitungstrasse bestimmt wird. Die Bekanntgabe des Planfeststellungsverfahrens erfolgt im gemeindlichen Amtsblatt. Die Gemeinde Geldersheim ist durch den geplanten Trassenverlauf direkt betroffen.



27.05.2019


Endergebnis der Europawahl 2019 für die
Gemeinde Geldersheim und des Landkreises Schweinfurt


Präsentation

(hier Klicken)

26.05.2019


Gemeinsames Bekenntnis der Region
zur Konversion der Conn Barracks


Landrat Florian Töpper, Schweinfurter OB Sebastian Remelé, Bürgermeisterin Bettina Bärmann (Niederwerrn) und Bürgermeister Oliver Brust (Geldersheim) haben gemeinsam eine Grundsatzvereinbarung und Resolution zur Konversion der Conn Barracks unterzeichnet. (Anlage)

24.05.2019


Das Abfallwirtschaftszentrum Rothmühle (inklusive Wertstoffhof) ist aufgrund einer innerbetrieblichen Veranstaltung am Mittwoch, 29. Mai 2019, ganztägig geschlossen.

Das restliche Landratsamt ist von dieser Schließung nicht betroffen.

21.05.2019


Vollzug des Tiergesundheitsgesetzes (TierGesG) und der Verordnung zur Durchführung gemeinschaftsrechtlicher und unionsrechtlicher Vorschriften über Maßnahmen zur Bekämpfung, Überwachung und Beobachtung der Blauzungenkrankheit (EG-Blauzungenbekämpfung-Durchführungsverordnung)
Anlage

Seite 1 von 15   >   >>