Grüß Gott in Geldersheim!



Richtlinien für die Grundstücksvergabe im Baugebiet Oberer Schweinfurter Weg lll

Bewerbungsformular für ein Baugrundstück im Baugebiet Oberer Schweinfurter Weg lll

 

03.08.2021
"Baugebiet „Oberer Schweinfurter Weg III"
- Richtlinien für die Vergabe von Bauplätzen-

Die Gemeinde Geldersheim plant ein neues Baugebiet. Derzeit ist davon auszugehen, dass die Erschließungsmaßnahmen in 2022 beginnen werden. Trotz aller Unwägbarkeiten im Bausektor, steigende Preise und die Auswirkungen auf zeitliche und organisatorische Planungen durch die Corona-Pandemie, hat der Gemeinderat in seiner Sitzung vom 08.Juli 2021 die Richtlinien für die Vergabe von Bauplätzen im Baugebiet beschlossen.
Aus den allgemeinen Hinweisen können Sie weitere wichtige Informationen zum Vergabeverfahren, zur Bauverpflichtung und der Antragsberechtigung erhalten.

Es ist beabsichtigt, dass der Gemeinderat in einer seiner Sitzungen im Oktober 2021 abschließend über die Vergabe von Bauplätzen entscheiden wird. Sie werden anschließend hierüber benachrichtigt. Erst dann kann über eine genaue Bauplatzzuteilung entschieden werden.

Geldersheim, den 15.Juli 2021

Thomas Hemmerich
Erster Bürgermeister

03.08.2021
Bürgerversammlung 2021

Liebe Geldersheimerinnen und Geldersheimer,

für das Jahr 2021 ist eine Bürgerversammlung geplant. Veranstaltungsort ist dann die Turnhalle der Dr.-Valentin-Engelhardt-Grundschule. Nach der Sommerpause werde ich Sie umfassend darüber informieren, wie und unter welchen Voraussetzungen Ihnen eine Teilnahme ermöglicht werden kann.
Da jetzt schon absehbar ist, dass nur eine bestimmte Anzahl von Besuchern möglich ist, sind zwei Termine für eine Bürgerversammlung vorgesehen. Bitte merken Sie sich hierfür den

9. und 10. November 2021

vor.

Für die Sommerferien und Ihre Urlaubszeit wünsche ich Ihnen viel Freude, Spaß und gute Erholung.

Thomas Hemmerich
Erster Bürgermeister

03.08.2021


Stadt und Landkreis Schweinfurt:
Besondere Impftage für Kinder und Jugendliche im Impfzentrum auf dem Volksfestplatz

Ab Mittwoch, den 4. August 2021, werden im Impfzentrum auch Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren geimpft

Die Bayerische Staatsregierung hat beschlossen, dass allen Kindern und Jugendlichen ab 12 Jahren ab Mitte August ein Impfangebot gemacht werden soll. Stadt und Landratsamt Schweinfurt haben daher gemeinsam mit der Betreiberfirma 21DX GmbH vereinbart, dass ab dem 4. August immer mittwochs zwischen 11:00 und 19:00 Uhr spezielle Impftage für Kinder und Jugendliche im Impfzentrum auf dem Volksfestplatz angeboten werden.
02.08.2021

Bild: Die Stufenlinde in Grettstadt neben dem Rathaus. Foto: Brigitte Goss

Gartenkultur im Landkreis Schweinfurt - eine kleine Erkundung der hiesigen Gärten

Eine neue Broschüre führt durch die Gartenschätze und Parkanlagen des Landkreises


Der Landkreis Schweinfurt verfügt über eine große Zahl an Schlössern, ehemaligen Klöstern, Friedhöfen und mittelalterlich geprägten Dörfern, Märkten und Städten mit historischen Gartenanlagen. Daneben gibt es eine Vielzahl an traditionsreichen Gartenbaubetrieben, Schaugärten, sehenswerten Nutzgärten und modernen Wohngärten.

29.07.2021

Nicht nur von den Geldersheimerinnen und Geldersheimern gut angenommen!


Am Freitag, den 23 Juli 2021 machte der Impfbus des Landkreises Schweinfurt von der Zeit von 12:00 bis 15:00 Uhr auf dem Marktplatz in Geldersheim halt.

Das Angebot zum kostenfreien Impfen unter dem Motto „Gemeinsam krempeln wir die Ärmel hoch" wurde sehr zahlreich angenommen.

Die Möglichkeit des Impfens wurde auch von nicht ortansässigen Impfwilligen gerne wahrgenommen.

Am Freitag, den 06.08.2021 zwischen 17:00 und 19:00 Uhr besteht wieder die Möglichkeit, sich in Geldersheim impfen zu lassen.

Bleiben Sie gesund.

Thomas Hemmerich
Erster Bürgermeister

28.07.2021

Bauen im Ortskern: Weiterhin finanzielle Unterstützung im Landkreis Schweinfurt

Beratungsgutscheine und Förderung von Abriss- und Entsorgungskosten

Für Bauinteressierte in den Ortskernen stehen zwei finanzielle Hilfen im Landkreis Schweinfurt zur Verfügung: Eine kostenlose Erstbauberatung und die Förderung von Abriss- und Entsorgungsmaßnahmen. Beide Fördermöglichkeiten sind Bestandteil des  landkreisweiten Innenentwicklungskonzepts, das in Summe die qualitative Weiterentwicklung der  Altortbereiche unterstützt.

27.07.2021
Abfallentsorgung des Landkreises Schweinfurt;
Sammelaktion für Altreifen aus privaten Haushalten im Jahr 2021


Auch in diesem Jahr können wieder Altreifen kostenlos am Reisigplatz
abgeliefert werden.

Angenommen werden Altreifen ohne Felgen mit einem maximalen Außendurchmesser von 125 cm und einer maximalen Breite von 35 cm.

Nicht gesammelt werden größere Reifen, Reifen mit Felgen, Vollgummireifen, ausgeschäumte Reifen, zerschnittene oder zerfetzte Altreifen, Fahrradreifen, Kleinreifen von Motorrollern, Mofa- und Schubkarrenreifen sowie Gummiabfälle jeglicher Art. Diese sind von der Sammelaktion ausgeschlossen und werden auf keinen Fall entgegengenommen.

Des Weiteren wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Abgabe von Altreifen an der Sammelstelle nur in haushaltsüblicher Menge (max. 10 Stück) zulässig ist.

Größere Mengen von Altreifen, insbesondere die Anlieferung aus dem gewerblichen Bereich, können bei den gewerblichen Sammelstellen abgeliefert werden

Die Altreifen können an folgenden Tagen abgeliefert werden:

Samstag 11.09.2021 von 13.00 - 15.00 Uhr

Samstag 18.09.2021 von 13.00 - 15.00 Uhr

Um unbedingte Einhaltung der Öffnungszeiten wird gebeten.

Die Bevölkerung wird gebeten, von der angebotenen Altreifenentsorgung regen Gebrauch zu machen.

Gemeinde Geldersheim

 

 

27.07.2021

Das Bild zeigt die Teilnehmer des Seminars an der Schule für Dorf- und
Flurentwicklung in Klosterlangheim. (Quelle: Gerstberger)


Neue Prioritäten für die ländliche Entwicklung im Oberes Werntal

Unter dem Motto „Gemeinsam geht's besser!" wurden in einem Strategie-Seminar die Projekte des Oberen Werntals diskutiert und Zuständigkeiten neu zugeteilt. Mit dem Ergebnis sind alle zufrieden.

Die zehn Gemeinden des Oberen Werntals (Bergrheinfeld, Euerbach, Dittelbrunn, Geldersheim, Niederwerrn, Oerlenbach, Poppenhausen, Waigolshausen, Wasserlosen und Werneck) arbeiten in engem Austausch zusammen und bewältigen so effizienter die Herausforderungen der ländlichen Entwicklung. Die Interkommunale Allianz Oberes Werntal ist einer von 32 Allianz-Zusammenschlüssen in Unterfranken und gehört mit ihrer Gründung 2003 mit zu den Ältesten. Um weiterhin eine Förderung für die gemeinsame Zusammenarbeit zu erhalten, ist eine regelmäßige Evaluierung des Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzepts (ILEK) notwendig.

26.07.2021
Gemeinde Geldersheim

Steuertermin

Die Gemeindekasse teilt mit, dass am 15.08.2021 nachstehend aufgeführte Steuern und Abgaben fällig sind:


3. Rate Grundsteuer A und B
3. Rate Gewerbesteuer-Vorauszahlungen


Es wird darauf hingewiesen, dass bei Zahlungsverzug die nach § 240 Abgabenordnung von 1977 zu erhebenden Säumniszuschläge und Mahngebühren verwirkt und in Rechnung gestellt
werden.
Zahlungspflichtige, die der Gemeinde Geldersheim eine Einzugsermächtigung erteilt haben, werden gebeten von Überweisungen abzusehen.


Die Gemeindekasse

 

Ältere Artikel