Grüß Gott in Geldersheim!

16.09.2019

Rückschnitt von Bäumen und Sträuchern



Rückschnitt von Bäumen und Sträuchern.


In den zurück liegenden Wochen haben Bäume und Sträucher ein
sehr üppiges Wachstum hervorgebracht.

Kontrollieren Sie jetzt Ihre Hecken, Sträucher und Bäume, ob diese nicht zu weit in den öffentlichen Verkehrsraum gewachsen sind und daher eines Rückschnittes bedürfen. Auch können durch Bäume und Sträucher z.B. Verkehrszeichen, Straßennamenschilder, Hydrantenschilder sowie Haus-Nummern-Schilder usw. verdeckt sein. Schauen Sie auch einmal auf den Überhang zu den Nachbargrenzen.

Mancher Streit kommt erst gar nicht zustande, wenn man hier rechtzeitig handelt oder die Situation mit den Nachbarn abspricht.
Die zurück geschnittenen Sträucher gleichen diese notwendigen Eingriffe sehr rausch aus und zeigen sich in einem neuen frischen Grün. Bitte beachten Sie das Bundesnaturschutzgesetz (§ 39 Abs. 5 Nr. 2 BNatSchuG) indem geregelt ist, das Hecken, lebende Zäune, Gebüsche und andere Gehölze in der Zeit vom 1. März bis zum 30. September nicht abgeschnitten oder auf Stock gesetzt werden dürfen.

Herzlichen Dank für Ihre Bemühungen!