Grüß Gott in Geldersheim!


22.06.2021

Foto: Screenshot des Online-Meetings der Arbeitsgruppe Landärzte am 17.02.2021; (v. oben links): Anja Lehmeyer (GesundheitsregionPlus), Frau Dr. Treiber (Oberlandpraxis), Herr Prof. Mischke (Leopoldina Krankenhaus Schweinfurt), Frau Dr. Anvari (KH St. Josef), Drs. Schott (Das HausarztZentrum), Herr Prof. Hendrichs (Orthopädie Schloss Werneck), Herr Dr. Wulf (Geomed), Frau Silke Daci (Praxis für Innere Medizin, SW), Herr Martin Breunig (SKD BKK)

Nachwuchsmedizinerinnen- und Mediziner in Schweinfurt Willkommen!

Neuer Termin für Veranstaltungsreihe steht fest- Studierende der
Allgemeinmedizin erhalten Einblicke in die Praxis und können sich auf ein abwechslungsreiches Programm freuen

„Schweinfurter Praktikum Plus - Hausarzt im Grünen" heißt das
Format, das sich einige Lehrpraxen, Kliniken und eine Krankenkasse aus Stadt und Landkreis Schweinfurt in einem Projekt gemeinsam mit der GesundheitsregionPlus zur Aufgabe gemacht haben. Das Format richtet sich an Studierende der Allgemeinmedizin, die sich im Praktikum in der Region Schweinfurt befinden oder die in der Region verwurzelt sind, aber zu dieser Zeit nicht im Praktikum sind und gerne teilnehmen möchten.

22.06.2021


Feststellung des Jahresabschlusses 2019

Gemäß § 27 Abs. 3 KUV wird die Gemeinde gebeten, die Feststellung des Jahresab-schlusses 2019 und den nachgenannten Bestätigungsvermerk in der ortsüblichen Form öffentlich bekannt zu machen.

21.06.2021

In letzter Zeit häufen sich die Beschwerden über Kothaufen von Hunden am Fußweg entlang des Baches von der Feuerwehr Richtung Sportheim.

Liegengelassener Hundekot ist nicht nur ärgerlich, sondern auch unansehnlich.

Daher der dringende Appell:
Bitte entfernen Sie anfallenden Hundekot, wenn Sie mit Ihrem Hund unterwegs sind

Hundekotbeutel erhalten Sie KOSTENFREI in der Gemeindeverwaltung, Zi.Nr. 1. oder an den errichteten Hundetoiletten im Ortsbereich.

Wir möchten betonen, dass es eine Vielzahl von Hundebesitzern gibt, welche die Hinterlassenschaften bereits jetzt ordnungsgemäß beseitigen. Leider gibt es aber immer wieder Personen, die viele andere in Verruf bringen.
Vielleicht können Sie durch Ihr Zutun auch den einen oder anderen Hundehalter positiv beeinflussen.

Machen Sie bitte mit, dass unsere Gemeinde so sauber wie nur möglich bleibt. Vielen Dank!

 

21.06.2021


Telefonische Sprechstunde der Aktivsenioren

Beratung läuft derzeit über digitale Medien

Die anhaltende durch Ungewissheit geprägte Situation der CoronaPandemie stellt die Unternehmen im Landkreis Schweinfurt vor große Herausforderungen. Den wirtschaftlichen Folgen wie Kurzarbeit, Ausfall von Arbeitskräften und Produktionen, Wegfall von
Kundinnen und Kunden, verkürzte Öffnungszeiten oder gar Schließungen gilt es insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie die Freien Berufe entgegenzutreten.

21.06.2021
Im Bild, von links nach rechts: Florian Töpper, Landrat des Landkreises Schweinfurt; Christiane Reinhart, amtierende Fränkische Spargelkönigin; Ewald Vögler, Erster Bürgermeister der Gemeinde Grettstadt. Foto: Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt
Im Bild, von links nach rechts: Florian Töpper, Landrat des Landkreises Schweinfurt; Christiane Reinhart, amtierende Fränkische Spargelkönigin; Ewald Vögler, Erster Bürgermeister der Gemeinde Grettstadt.
Foto: Melina Bosbach/Landratsamt Schweinfurt

Bayerische Spargelsaison 2021 geht zu Ende

Resümee der Fränkischen Spargelkönigin Christiane Reinhart fällt insgesamt positiv aus

In der kommenden Woche geht die diesjährige Spargelsaison in Bayern zu
Ende. Am 24. Juni traditionell zum Johannistag werden die letzten Spargel gestochen. Damit sind nun mehr als zwei Monate seit der offiziellen Eröffnung auf dem Spargelhof von Familie Reinhart in  Untereuerheim (Gemeinde Grettstadt) vergangen. In dieser Zeit fand sich das beliebte Gemüse in zahlreichen Variationen auf dem einen oder anderen Teller wieder.


21.06.2021


Feststellung des Jahresabschlusses 2019


Gemäß § 25 Abs. 4 EBV wird die Gemeinde gebeten, die Feststellung des Jahresab-schlusses 2019 und den nachgenannten Bestätigungsvermerk in der ortsüblichen Form öffentlich bekannt zu machen.


21.06.2021


Feststellung des Jahresabschlusses 2018


Gemäß § 25 Abs. 4 EBV wird die Gemeinde gebeten, die Feststellung des Jahresab-schlusses 2018 und den nachgenannten Bestätigungsvermerk in der ortsüblichen Form öffentlich bekannt zu machen.


21.06.2021


Feststellung des Jahresabschlusses 2017

Gemäß § 25 Abs. 4 EBV wird die Gemeinde gebeten, die Feststellung des Jahresab-schlusses 2017 und den nachgenannten Bestätigungsvermerk in der ortsüblichen Form öffentlich bekannt zu machen.

17.06.2021
Öko-Feldbegehung für Tätige in der Landwirtschaft und interessierte Verbraucher*innen am Biohof Fella: „Schatz Bewahrer" einer alten unterfränkischen Weizensorte

Nachholtermin für die abgesagte Veranstaltung im Mai 2021: Mittwoch, 30.6.2021

Warum werden alte Kultursorten in Bayern an „Schatz-Bewahrer" weitergegeben? Wo findet man Produkte aus alten Sorten? Wie sieht ökologischer Landbau in der Praxis aus? Auf welche Alternativen greift man beim Ökolandbau bei der Düngung und Beikrautregulierung zurück? Was ist beim Umstellungsprozess zu beachten?

17.06.2021
Oberes Werntal

Bauen und Leben im Ort: Was ist Ihnen wichtig?

Von den kostenlosen Angeboten der Bauhütte Obbach haben in den vergangenen mehr als 10 Jahren zahlreiche Bauinteressierte und Hausbesitzer profitiert. Nun sind Ihre Ideen gefragt, wie wir Sie in Zukunft noch besser zum Thema Bauen und Leben im Ort unterstützen können. Die Interkommunale Allianz Oberes Werntal und das Büro nonconform laden Sie herzlich zur digitalen Ideenwerkstatt am 6. Juli 2021 um 18:30 Uhr ein, um gemeinsam über die Zukunft der Bauhütte miteinander weiterzudenken.

Ältere Artikel