Willkommen in Geldersheim!

08.03.2019

Equal Pay Day


Wertsache Arbeit - das Motto des Equal Pay Day
Informationsstände am 22. März in Werneck, 23. März in Gerolzhofen


Auch dieses Jahr beteiligt sich die Gleichstellungsstelle des Landkreises Schweinfurt wieder am bundesweiten Equal Pay Day. Die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises, Ute Suckfüll, wird zusammen mit den Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinden sowie Kreisrätinnen mit Informationsständen am Edeka-Markt im Wernecker Gewerbegebiet Spitzäcker (Freitag, 22. März, von 15 bis 17 Uhr) und auf dem Marktplatz in Gerolzhofen (Samstag, 23. März, von 9.30 bis 12 Uhr) vor Ort sein. Auch Landrat Florian Töpper wird den Stand in Gerolzhofen besuchen.
Der Equal Pay Day markiert symbolisch den geschlechtsspezifischen Entgeltunterschied, der laut Statistischem Bundesamt aktuell in Deutschland 21 Prozent beträgt. Umgerechnet ergeben sich daraus 77 Tage (21 Prozent von 365 Tagen), die Frauen zum Jahresanfang unentgeltlich arbeiten müssen. Der Tag hat mit mehr als 1000 Aktionen deutschlandweite Signalwirkung.

In diesem Jahr steht der Equal Pay Day unter dem Motto WERTSACHE Arbeit. Fair ist, wenn Gleiches gleich bewertet wird - das gilt auch und vor allem für die Entlohnung von Arbeit. Unter dem Motto WERTSACHE Arbeit soll im Kampagnenjahr 2019 über den Wert und die Bewertung von männlicher und weiblicher Erwerbsarbeit aufgeklärt, zur Diskussion angeregt und gezeigt werden: Lohngerechtigkeit ist möglich, wenn bei der Bewertung von Arbeit die gleichen Maßstäbe angesetzt werden - für Mann und Frau.

Der Equal Pay Day wurde 2008 auf Initiative des Business and Professional Women (BPW) Germany e.V. erstmals in Deutschland durchgeführt und wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Entstanden ist der Tag für gleiche Bezahlung in den USA. Die amerikanischen Business and Professional Women schufen 1988 mit der Red Purse Campaign ein Sinnbild für die roten Zahlen in den Geldbörsen der Frauen. Diesen Gedanken griff der BPW Germany auf, sodass die roten Taschen bundesweit zum Symbol des Equal Pay Day wurden. Inzwischen gibt es den Equal Pay Day in 32 europäischen Ländern und weltweit.