Willkommen bei der Gemeinde Geldersheim

Anschrift:

Gemeinde Geldersheim
Würzburger Str. 18
97505 Geldersheim

 

Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung:
Montag bis Freitag
von 08:00 - 12:00 Uhr

Montag und Donnerstag
von 13:00 - 17:00 Uhr

E-Mail:
gemeinde@geldersheim.de

Aktuelles aus Geldersheim

Problemmüllsammlung im Jahr 2022

Problemmüllsammlung im Jahr 2022 Die nächste Problemmüllsammlung in Geldersheim findet am Samstag, den 08. Oktober 2022 um 08:00 – 09:30 Uhr am Parkplatz neben dem Feuerwehrhaus statt.

Problemmüllsammlung im Jahr 2022


Die nächste Problemmüllsammlung in Geldersheim findet am Samstag, den 08. Oktober 2022 um 08:00 – 09:30 Uhr am Parkplatz neben dem Feuerwehrhaus statt.

Die…

Weiterlesen

Abfallentsorgung des Landkreises Schweinfurt

Abfallentsorgung des Landkreises Schweinfurt; Sammelaktion für Altreifen aus privaten Haushalten im Jahr 2022

Abfallentsorgung des Landkreises Schweinfurt;
Sammelaktion für Altreifen aus privaten Haushalten im Jahr 2022


Auch in diesem Jahr können wieder Altreifen kostenlos am Reisigplatz abgeliefert werden.

Weiterlesen

Müllabfuhr-Termine rund um Mariä Himmelfahrt

Landkreis Schweinfurt: Müllabfuhr-Termine rund um Mariä Himmelfahrt Die Müllabfuhr kommt einen Werktag später

Müllabfuhr-Termine rund um Mariä Himmelfahrt

Die Termine der Müllabfuhr ändern sich aufgrund des bevorstehenden Feiertages im gesamten Landkreisgebiet. Der reguläre Abfuhrtag wird jeweils einen Tag…

Weiterlesen

Bebauungsplan "Oberer Schweinfurter Weg III"

Öffentliche Bekanntmachung Inkrafttreten des Bebauungsplans „Oberer Schweinfurter Weg III“ mit integriertem Grünordnungsplan und Teiländerung des Bebauungsplans „2. Änderung Oberer Schweinfurter Weg“

Öffentliche Bekanntmachung

Inkrafttreten des Bebauungsplans

„Oberer Schweinfurter Weg III“ mit integriertem Grünordnungsplan und
Teiländerung des Bebauungsplans „2. Änderung Oberer Schweinfurter…

Weiterlesen

Richtwertkarte für Grundstückspreise liegen aus

Der gemeinsame Gutachterausschuss der Landkreise Schweinfurt und Haßberge hat die gemeindlichen Bodenrichtwerte im Landkreis Schweinfurt nach dem Stand vom 01.01.2022 festgelegt.

Richtwertkarte für Grundstückspreise liegen aus

Der gemeinsame Gutachterausschuss der Landkreise Schweinfurt und Haßberge hat die gemeindlichen Bodenrichtwerte im Landkreis Schweinfurt nach dem Stand…

Weiterlesen

Region Schweinfurt: extreme Hitze, Trockenheit, Wind – die Gefahr von Vegetationsbränden steigt

Die Hitzebelastung in den kommenden Wochen ist hoch - die vorherrschende Trockenheit im Landkreis Schweinfurt begünstigt eine Brandausbreitung zusätzlich

Region Schweinfurt: extreme Hitze, Trockenheit, Wind – die Gefahr von Vegetationsbränden steigt

Die Hitzebelastung in den kommenden Wochen ist hoch - die vorherrschende Trockenheit im Landkreis…

Weiterlesen

Aufforderung zum Wassersparen

Die anhaltende Hitzeperiode lässt nicht nur in den Trinkwasserbrunnen den Grundwasserspiegel sinken, sondern auch die Abflüsse in unseren Fließgewässern nehmen signifikant ab.

Aufforderung zum Wassersparen

Die anhaltende Hitzeperiode lässt nicht nur in den Trinkwasserbrunnen den Grundwasserspiegel sinken, sondern auch die Abflüsse in unseren Fließgewässern nehmen…

Weiterlesen

Information an alle Hundehalter

Wiederholt wurde von Bürgern Klage über Hundehäufchen auf Gehwegen, Grünflächen und Spielplätzen geführt.

Information an alle Hundehalter:

Wiederholt wurde von Bürgern Klage über Hundehäufchen auf Gehwegen, Grünflächen und Spielplätzen geführt.

Diese „Tretminen“ stellen keine Bereicherung unseres…

Weiterlesen

SuedLink: Ankündigung von Baugrunduntersuchungen und weiteren bauvorbereitenden Maßnahmen in der Gemeinde Geldersheim

Die Übertragungsnetzbetreiber TransnetBW GmbH und TenneT TSO GmbH planen in ihren jeweiligen Zuständigkeitsbereichen den Bau der erdverlegten Gleichstrom-Verbindung SuedLink. Aktuell befindet sich SuedLink im Abschnitt D2 (Südlich Bundeslandgrenze Thüringen/Bayern bis Konverterstation Bergrheinfeld/West bzw. Landkreisgrenze Schweinfurt/Bad Kissingen) im Planfeststellungsverfahren. Die Bundesnetzagentur hat hierzu den Untersuchungsrahmen nach § 20 Netzausbaubeschleunigungsgesetz (NABEG) festgelegt. Im Zuge des Planfeststellungsverfahrens sind verschiedene Vorarbeiten, wie z. B. Untersuchungen zum Baugrund, zu archäologischen Denkmälern und zu Flora und Fauna notwendig. Diese dienen dazu, einen konkreten Leitungsverlauf zu finden, der die Belange von Mensch, Natur und Umwelt bestmöglich berücksichtigt. Im Zuge des Planfeststellungsverfahrens finden daher an technisch anspruchsvollen Querungen in den kommenden Monaten auch Baugrunduntersuchungen statt. Mithilfe der Untersuchungen vertiefen die Übertragungsnetzbetreiber ihre Kenntnisse der jeweiligen lokalen Voraussetzungen des Baugrunds und ermitteln u. a. wichtige Bodenkennwerte oder die Flurabstände wasserführender Schichten. Die gewonnenen Daten und deren fachliche Bewertung fließen in den Abwägungsprozess zur Findung des konkreten Leitungsverlaufs ein und sind Bestandteil der sogenannten Unterlagen nach § 21 Netzausbaubeschleunigungsgesetz (NABEG). Erst mit der Einreichung dieser Unterlagen erfolgt der Vorschlag für einen konkreten Leitungsverlauf. Mit den geplanten Untersuchungen ist keine Festlegung für einen Leitungsverlauf verbunden.

SuedLink: Ankündigung von Baugrunduntersuchungen und weiteren bauvorbereitenden Maßnahmen in der Gemeinde Geldersheim

Die Übertragungsnetzbetreiber TransnetBW GmbH und TenneT TSO GmbH planen in ihren…

Weiterlesen

Grüß Gott in Geldersheim!

Als Erster Bürgermeister der Gemeinde Geldersheim darf ich Sie, auch im Namen des Gemeinderates und der Verwaltung, sehr herzlich auf unserer Internetseite begrüßen. Machen Sie sich hier ein Bild von unserer Gemeinde. Neben Informationen rund um das Rathaus und Gemeindeleben erhalten Sie auch einen Einblick in unsere Historie. Sollten Ihre Fragen online nicht gleich beantwortet werden können, dann rufen Sie an, schreiben Sie eine E-Mail oder besuchen Sie uns im Rathaus. Gerne freue ich mich auf Ihre Wünsche und Anregungen sowie den persönlichen Austausch mit Ihnen.

Geldersheim ist eine lebens- und liebenswerte Gemeinde wenige Kilometer westlich von Schweinfurt - nah an der Stadt und doch mitten in der Natur. Hier lässt es sich gut leben mit einer guten Infrastruktur, familienfreundlichen Angeboten für alle Generationen und einem lebendigen Dorfleben, das sowohl im kulturellen als auch im sportlichen Bereich von unseren Vereinen getragen wird. Gemeinsam mit unseren Nachbarn stärken wir den gemeinsamen Wirtschaftsstandort und entwickeln eine ehemalige US-Kaserne zu einem Gewerbe- und Industriepark der Zukunft.

Sehenswert in unserem Dorf ist die große Kirchenburg mit der barocken Pfarrkirche St. Nikolaus, das Untertor als noch erhaltener Teil der ehemaligen Dorfbefestigung und der historische Ortskern mit stattlichen Dreiseithöfen und lauschigen Plätzen zum Verweilen. Die Naturlandschaft rund um Geldersheim mit den zahlreichen Bildstöcken lädt zu Entdeckungstouren zu Fuß oder mit dem Fahrrad ein.

Allen unseren Besuchern - ob auf unserer Internetseite oder vor Ort - wünsche ich einen schönen Aufenthalt in unserer Gemeinde.

Ihr

Thomas Hemmerich
Erster Bürgermeister

Veranstaltungen

Bürgerinformationen der Gemeinde Geldersheim

Hier finden Sie alles Wissenswertes über unsere lebens- und liebenswerte Gemeinde

A A ++
KontrastKontraston
Gemeinde GeldersheimWürzburger Straße 1897505 Geldersheim